• Erschaffe die beste Version von dir: Ernährung, Fitness, Gesundheit, Entspannung, Abnehmen Podcast

    122 Gesund und fit im Kopf – jetzt und auch später mal!

    Dein Aussehen ist dir nicht so wichtig? Oder körperlich passt schon alles bei dir? Wie wäre es, wenn du deinen Gedanken Flügel verleihen könntest? Wie wäre es, geistig topfit zu sein und vor allem – zu bleiben? Ich sage dir, was du tun kannst.
    Das Buch von Ralf: http://amzn.to/2pxG6gz 
    Geistige Fitness hat verschiedene Elemente:
    • Stimmung und Antrieb: Wie du dich fühlst?
    • Konzentration: Wie gut kannst du voll bei einer Sache sein?
    • Fokus: Bleibst du bei dem, was dich deinem Ziel wirklich näher bringt?
    • Logisches Denken: Kannst du Zusammenhänge erkennen und Schlussfolgerungen ziehen. 
    • Kreativität: Wie gut kannst du neues erschaffen? Ziele, Ideen, Konzepte Lösungen?
    • Kurzzeitgedächtnis: Wieviele Dinge kannst du gleichzeitig behalten und verarbeiten
    • Langzeitgedächtnis: Wie gut kannst du dich an Dinge in der Vergangenheit erinnern?
    • Geistige Ermüdungsresistenz: Wie lange kannst du deine Konzentration aufrecht erhalten.
    Es geht um Look, feel and perform good. Gut aussehen, gut fühlen und fit sein. Und fit sein heißt auch fit sein im Kopf. Und fit bleiben im Kopf. 
    Der Schlüssel ist immer der gleiche: Artgerecht essen, artgerecht bewegen, entspannen, schlafen, denken. Die Zusammenfassung findest du im Buch. Ab jetzt bestellen. Hier: http://amzn.to/2pxG6gz
    SHOWNOTES:
    Möchtest du aktuelle News per Messenger auf dein Smartphone bekommen? http://bit.ly/ralfmessenger
    Das Buch zum Podcast: http://amzn.to/2pxG6gz
    Website: http://ralfbohlmann.com/
    Blog: http://ralfbohlmann.com/blog/
    Email an Ralf: http://ralfbohlmann.com/kontakt/
    iTunes: http://apple.co/2sigZ3z/
    Stitcher: http://bit.ly/2vxCRZV/
    Facebook: https://www.facebook.com/diebesteversionvondir/

    121 Ungesund ist sexy – Interview mit Frederic Letzner

    Satt sein ist kein Argument, ungesund ist sexy, endlich burout. Wie bitte? Das waren Sätze von Frederic Letzner und der macht „provokantes Gesundheitsmanagement“. Was das ist erfährst du im Interview in der heutigen Folge. Spannend. Viel Spaß
    In dem hochinteressanten Gespräch geht es unter anderem um die Psychologie des Essens. Warum essen wir? Wann wird Genuß zum Gegenteil davon? Was hat männliches Gehabe mit Übergewicht zu tun? Wie der Effizienz-Gedanke unsere Gesundheit ausbremst. 
    Und vor allem geht es darum, wie man die Kurve kriegt! Welche Rolle spielt Achtsamkeit und Wahrnehmung in dem ganzen Thema. Am Ende ist die Lösung interessant…
    Frédéric Letzner ist Speaker für provokantes Gesundheitsmanagement
    Hier sind die Links von und zu Frédéric Letzner:
    http://www.letz-go.de
    https://www.facebook.com/provokantesgesundheitsmanagement/
    https://www.xing.com/profile/Frederic_Letzner
    https://www.youtube.com/channel/UCW-l8i9ser31qRcsr5htpSQ
    SHOWNOTES:
    Möchtest du aktuelle News per Messenger auf dein Smartphone bekommen? http://bit.ly/ralfmessenger
    Das Buch zum Podcast: http://amzn.to/2pxG6gz
    Der Workshop zum Podcast: http://ralfbohlmann.com/ludwigsburg/
    Website: http://ralfbohlmann.com/
    Podcast: http://ralfbohlmann.com/podcast/
    Blog: http://ralfbohlmann.com/blog/
    Email an Ralf: http://ralfbohlmann.com/kontakt/
    iTunes: http://apple.co/2sigZ3z/
    Stitcher: http://bit.ly/2vxCRZV/
    Facebook: https://www.facebook.com/diebesteversionvondir/

    120 Inspiration statt Information

    Was ist wichtiger als Trainingspläne und Ernährungstipps, Vitaminpräparate und Meditationstechniken? Dein fester Wille. Und wie machst du dir den? Durch Inspiration anstatt Information. Ich kläre dir was ich meine.
    Der beste Trainingsplan bringt dir nichts, wenn du ihn nicht umsetzt. Die beste Ernährungs-Idee macht dich nicht schlank und fit, wenn du sie nicht praktizierst. Lass uns  ehrlich sein, es gibt genug Ideen, Konzepte, Pläne da draußen. Viele davon führen zum Ziel. Nicht alle, aber viele. Die Schwierigkeit besteht nicht darin, Informationen zu finden oder dir richtige auszuwählen. Es ist nicht der Mangel an INFORMATION, der dich limitiert. Für die meisten von uns ist es der Mangel an MOTIVATION und Motivation kommt von INSPIRATION.
    Hier sind ein paar Dinge, die mich inspirieren:
    Together we are 138 years strong: https://www.youtube.com/watch?v=OPbmd09uK6s
    Jacinto Bonilla: https://www.youtube.com/watch?v=NeLVMgz-yUo
    Dr. Laurie Nelson: https://www.youtube.com/watch?v=dVq9fHb2X3A
    Nonne 80+  beim Triathlon: https://www.youtube.com/watch?v=SDBPw9we7QE
    Alex Zanardi – Touch the Sky: https://www.youtube.com/watch?v=V5OE6nYCC18
    Haruki Murakami, das Buch über ihn und sein Laufen: http://amzn.to/2iQIVMc
    SHOWNOTES:
    Möchtest du aktuelle News per Messenger auf dein Smartphone bekommen? http://bit.ly/ralfmessenger
    Das Buch zum Podcast: http://amzn.to/2pxG6gz
    Der Workshop zum Podcast: http://ralfbohlmann.com/ludwigsburg/
    Website: http://ralfbohlmann.com/
    Podcast: http://ralfbohlmann.com/podcast/
    Blog: http://ralfbohlmann.com/blog/
    Email an Ralf: http://ralfbohlmann.com/kontakt/
    iTunes: http://apple.co/2sigZ3z/
    Stitcher: http://bit.ly/2vxCRZV/
    Facebook: https://www.facebook.com/diebesteversionvondir/

    119 Fragen und Antworten #1

    Heute beantworte ich Fragen von Podcast-Hörern:
    Kinder brauchen Vitamine mit jedem Bissen. Also Essen, dass so natürlich ist wie möglich: Dazu offensichtlich auch Vitamin-D. Die Dosis kannst du am Gewicht festmachen. Mehr dazu im Podcast. 
    Viele Stoffwechselkuren am Markt bestehen aus Nahrungsergänzungsmtteln und einer strickten Diät. Der Abnehmerfolg ist der Diät zuzuschreiben und Eiweiß, Vitamine und Co. schaden natürlich nicht. Sie sind leider häufig sehr teuer. Und die Diät …
    Kannst du Crossfit und Lauftraining kombinieren. Natürlich, das tue ich auch. Mach beides und du wirst in beidem besser. 
    Wieviel Fett ist ungesund? Solange dein Gewicht stimmt, ist nicht die Menge entscheidend, sondern die Qualität. Fett ist Energielieferant und Baustoff zugleich. Auf die Qualität kommt es an. 
    SHOWNOTES:
    Hier interessierst dich für das Buch? http://amzn.to/2pxG6gz
    Oder für den Workshop? http://ralfbohlmann.com/ludwigsburg/
    Aktuelle News per Messenger auf dein Smartphone? http://bit.ly/ralfmessenger
    SHOWNOTES:
    Website: http://ralfbohlmann.com/
    Podcast: http://ralfbohlmann.com/podcast/
    Blog: http://ralfbohlmann.com/blog/
    Email an Ralf: http://ralfbohlmann.com/kontakt/
    iTunes: http://apple.co/2sigZ3z/
    Stitcher: http://bit.ly/2vxCRZV/
    Facebook: https://www.facebook.com/diebesteversionvondir/
    Produktempfehlungen: http://ralfbohlmann.com/empfehlungen/

    118 Dein Plan für den Herbst 2017

    Willst du nach Weihnachten besser aussehen als in diesem Sommer? Im Herbst schlanker und fitter werden, anstatt wie früher, immer kuscheliger und träger? Dann brauchst du einen Plan. Hier ist dein Plan für den besten Herbst deines Lebens.
    Ging es dir früher mal so?
    Im Frühling bringst du dich in Form
    Über den Sommer hältst du die Form
    Im Herbst verlierst du die Form aus den Augen 
    Im Winter versteckst du die Röllchen unter dem Pulli 
    Damit es dir nicht noch einmal so geht brauchst du einen Plan. Einen, mit dem du den besten Herbst deines Lebens planst und am 1. Januar besser da stehst, als jemals zuvor. 
    Wenn die anderen anfangen, über die Pfunde zu jammern, stehst du ganz vorn in der ersten Reihe und planst bereits die nächste, beste Version von dir. 
    Zusammenfassung: 
    • Du brauchst einen Plan für den besten Herbst deines Lebens
    • Du planst bessere Gewohnheiten für diesen Herbst und Winter 
    • Du beginnst jetzt und planst die kommenden 10 Wochen, bis zum 31. Dezember
    • Du planst schriftlich, in einen Heft, einem Kalender, einer Excel-Tabelle
    • Plane süßigkeitenfreie Tage
    • Plane LowCarb-Frühstück-Tage
    • Plane beilagenfreie Abendessen 
    • Plane deine 3 oder mehr Sporteinheiten pro Woche
    • Plane deine Entspannungsübungen 
    • Plane, wie früh zu Bett gehst
    • Setz dir ein Teilziel, dass du bis zum 31. Dezember erreicht haben wirst
    Und wenn du es ernst meinst, dann planst du für jeden der kommenden 10 Sonntage 15 Minuten ein, in denen du deinen Plan überprüfst, verbesserst und in denen du dich über das schon Erreichte freust. 
    SHOWNOTES:
    Der Artikel zur Folge: http://ralfbohlmann.com/herbstplan
    Website: http://ralfbohlmann.com/
    Podcast: http://ralfbohlmann.com/podcast/
    Blog: http://ralfbohlmann.com/blog/
    Email an Ralf: http://ralfbohlmann.com/kontakt/
    iTunes: http://apple.co/2sigZ3z/
    Stitcher: http://bit.ly/2vxCRZV/
    Facebook: https://www.facebook.com/diebesteversionvondir/
    Produktempfehlungen: http://ralfbohlmann.com/empfehlungen/